Thymustherapie

Thymus macht die Abwehr stark!

 

 

Die THYMUS-KUR

 

-steigert die Abwehrkräfte

-hilft bei chronischen Infekten

-lindert Rheuma-Beschwerden

-fördert die Genesung nach schweren Krankheiten

-unterstützt die Therapie bei Allergien und Neurodermitis Unsere Abwehrkräfte wehren ständig Bakterien und Viren ab.

 

Die Thymus-Drüse hinter dem Brustbein übernimmt dabei die Schlüsselfunktion:

Hier lernen die Abwehrzellen, Krankheitserreger zu erkennen. Gleichzeitig produziert sie hochwertige Signalstoffe - die Thymuspeptide und stimuliert so unsere Abwehr.

 

Starke Abwehr bedeutet: Seltener krank - schneller gesund.

Mit zunehmendem Alter ist die Unterstützung des Immunsystems von außen umso wichtiger: Nach der Pubertät wird die Thymusdrüse stetig kleiner und produziert immer weniger Thymus-Peptide. Folge: Das Immunsystem kann uns nicht immer vor Infektionen und Rheuma, Hautkrankheiten oder Erschöpfungszuständen schützen.

 

Eine Thymus-Kur versorgt den Körper mit Thymus-Peptiden und gleicht die nachlassende Energie der Thymus-Drüse aus. Die Zahl der Immunzellen wird erhöht und deren Reifung zu vollwertigen Abwehrzellen gewährleistet. Thymuspräparate beschleunigen auch bei schweren Krankheiten die Regeneration, vermindern die Nebenwirkungen der Behandlung und steigern die Lebensqualität. Bei chronischen Infektionen werden die Abwehrkräfte mobilisiert . Damit ist auch der alternde und alte Mensch vor Infektionen und zahlreichen anderen Erkrankungen besser geschützt.

 

Eine Thymus-Kur kann vorbeugend und im akuten Krankheitsfall eingesetzt werden. Die Stärkung des Immunsystems benötigt eine gewisse Zeit und ist nicht über Nacht möglich. Deshalb sollten die Thymuspeptide mindestens 4 Wochen angewendet werden. Dies er- Folgt über Kurzinfusionen, etwa 2-3x pro Woche. Häufig wird eine Thymus-Kur 2-3 mal im Jahr wiederholt, um die Wirkung über einen längeren Zeitraum zu erhalten.

 

Kosten: Die Injektionslösung für 10 Infusionen knapp 75 EUR Die Infusionen und ärztliche Betreuung ca. 150 EUR

Praxis

Dr. med. Manfred Dilger

Dr. med. Ute-Maria Füller

 

Bahnhofstr. 4

71332 Waiblingen

 

Telefon:

+49 7151 59 699

Telefax:

+49 7151 95 66 59

 

E-Mail:

info@hno-waiblingen.de

Technisch bedingt sind Terminvereinbarungen nur telefonisch oder über die Online-Terminvereinbarung möglich!

 

Internet:

www.hno-waiblingen.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HNO Praxis Waiblingen

Anrufen

Anfahrt